Sie erreichen uns

06081
/
14880
06081
/
2206


Gemeinschaftspraxis
Hubertus
Clausmeyer
Sybille
Garkisch

Landrat-Beckmann-Str. 18-22 / 61250 Usingen

Tel. 06081 / 14 880 und 22 06 / Fax 06081 / 58 23 535

Gesundheitsvorsorge

Die Vorsorge zur Früherkennung bestimmter Erkrankungen hat einen wichtigen Stellenwert im Rahmen unserer Patientenbetreuung.

Hier finden Sie eine Zusammenstellung der möglichen Untersuchungen.

 

Gesundheitsuntersuchungen (GSU)

 

Anspruch des gesetzlich Versicherten ab dem 36. Lebensjahr alle zwei Jahre zur Früherkennung verschiedener Erkrankungen

Diese Untersuchung beinhaltet:

-Blutuntersuchung zur Bestimmung von Cholesterin, Blutzucker nüchtern
-Urinuntersuchung
-Erheben der Anamnese (Krankheitsgeschichte)
-körperliche Untersuchung incl. Blutdruckmessung
-Beratung und Empfehlung zur Prävention (Krankheitsvorbeugung)

Die Gesu kann ohne Krankheitssymptome in Anspruch genommen werden.
Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie erweiterte Leistungen (nach Gebührenordnung für Ärzte, GOÄ) im Sinne einer Vorsorge-Plus-Untersuchung als Selbstzahler in Anspruch nehmen möchten.

 

Krebsfrüherkennung für Männer (Krebsvorsorge)

Anspruch des gesetzlich Versicherten ab dem 45. Lebensjahr,
jährlich zur Früherkennung von Darm- und Prostatakrebs.

Diese Untersuchung beinhaltet:

-Erheben der Anamnese
-Blutdruckmessung
-Untersuchung von Prostata und Enddarm (Austasten)
-Beratung und Empfehlung zur Prävention
-Hämoccult-Test zum Nachweis von verstecktem (occultem) Blut im Stuhl (s.u.)

Die Krebsvorsorge-Untersuchung kann durch Bestimmung des PSA-Wertes (Prostata-Krebs-Marker) im Blut als Selbstzahler-Leistung erweitert werden.

Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie erweiterte Leistungen (nach Gebührenordnung für Ärzte, GOÄ) im Sinne einer Vorsorge-Plus-Untersuchung als Selbstzahler in Anspruch nehmen möchten.

 

Hautkrebs-Screening

Anspruch des gesetzlich Versicherten ab dem 36. Lebensjahr alle 2 Jahre zur Früherkennung von Hautkrebs und dessen Vorstufen.

Aufgrund zunehmender UV-Belastung (Abnahme der schützenden Ozon-Schicht) zeigt sich die Rate von bösartigem Hautkrebs ansteigend.
Diese Untersuchung beinhaltet:

-eine gründliche Inspektion der gesamten Hautoberfläche

 

Krebs-Früherkennung

Ab dem 46. Lebensjahr beinhaltet die Krebsvorsorgeuntersuchung für Männer (s.o.) den Hämoccult-Test auf verstecktes Blut im Stuhl.

Ansonsten besteht Anspruch auf diesen Papierstreifentest zum Nachweis versteckten Blutes im Stuhl ab dem 50 .Lebensjahr einmal jährlich.

Laut Leitlinie der Fachgesellschaft wird ab dem 55. Lebensjahr die erste Vorsorge-Koloskopie (Darmspiegelung) empfohlen. Wir beraten Sie gern, dementsprechende Flyer und Informations-Poster sind in unserer Praxis zugänglich.

 


Startseite Hausärztliche Leistungen Impfungen (Gemäß Stiko)
Praxis & Team Gesundheitsvorsorge Sonstige Leistungen
Qualitätssicherung Erweiterte Vorsorge Sprechzeiten Termine
Gut zu Wissen Apparative Dignostik Kontakt / E-Mail
Impressum Chroniker-Programm (DMP's)